Fasching

Immer am „Schmotzigen Doschdig“ herrscht an der Dreifürstensteinschule der Ausnahmezustand: Jede Klasse überlegt sich im Vorfeld ein eigenes Motto und kostümiert sich entsprechend. Nach einem Narrenzug durchs Schulgebäude versammeln sich alle im Foyer. Dort stellen sich die Gruppen mit einem kleinen Auftritt vor. Im Anschluss wird getanzt, geschunkelt und die Polonaise zieht durchs Schulgebäude zur Narrendisco.

1/7